27.2.2 Antwort-Ideen zu Frage 6 – Lernbereiche

Lernschritt:

Gesprächs-Impuls

Bitte geben Sie ein paar Beispiele für die verschiedenen Lernbereiche, die in der Ausbildung Ihres Auszubildenden eine Rolle spielen.

Lösungsvorschlag

Ein Lernziel könnte durchaus mehreren Lernbereichen gleichzeitig zugeordnet werden; das ist manchmal eine Frage der persönlichen Einschätzung.

Deshalb ist es einfacher, den Lernbereich-Schwerpunkt eines Lernzieles zu bestimmen.

  • Wenn es darum geht, ein Formular auszufüllen, betrifft dies den kognitiven Lernbereich (Wissen, HIRN). Der Auszubildende muss entscheiden: Wo muss was eingetragen werden?

    zur Erinnerung (Basis-Modul), allgemein gültiges Merk-Bildchen:

  • Wenn es darum geht, eine Telefonnotiz so ‚anständig‘ zu schreiben, dass sie auch ein anderer problemlos lesen kann, wird der Schwerpunkt im affektiven Bereich liegen: Der Auszubildende kann zwar ’schön‘ schreiben, aber er gibt sich manchmal keine Mühe. Das ist eine Frage der inneren Einstellung / Überzeugungen, HERZ.

    zur Erinnerung (Basis-Modul), allgemein gültiges Merk-Bildchen:
  • Wenn es darum geht, die Buchstaben in dieses Formular so eindeutig / sauber zu schreiben, dass sie nachher auch von einem Klarschriftleser erkannt werden können, betrifft das den psychomotorischen Bereich (Bewegungsablauf, hier: Feinmotorik, HAND).

    zur Erinnerung (Basis-Modul), allgemein gültiges Merk-Bildchen:


Sie sind im Kurs: Aufbau-Modul zur AEVO-Prüfung, Kapitel: 27. Fragen im Fachgespräch, Lernschritt: 27.2.2 Antwort-Ideen zu Frage 6 - Lernbereiche