27.4.1 Antwort-Ideen zu Frage 13 – Ausbildungsverlauf

Lernschritt:

Gesprächs-Impuls

Wie stellen Sie sich die Ausbildung Ihres Auszubildenden insgesamt – in groben Zügen – vor?

Lösungsvorschlag

Die Ausbildungsdauer beträgt in unserem Beruf (Ausbildungsberufsbild) … .

zur Erinnerung (Basis-Modul):

Auszug aus zwei verschiedenen Ausbildungsordnungen:

Die ersten (maximal) vier Monate nutzen wir und auch der Auszubildende als Probezeit.

Spätestens kurz vor Ende der Probezeit müssen wir entscheiden, ob wir die Ausbildung über die Probezeit hinaus fortführen wollen. Bislang hatten wir aber noch nie innerhalb der Probezeit gekündigt.

Nach etwa 12 bis 14 Monaten findet die Zwischenprüfung. – Es gibt aber auch Berufe, bei denen es keine Zwischenprüfung mehr gibt: In diesen Fällen wird statt der Zwischenprüfung der erste Teil der gestreckten Abschlussprüfung abgenommen.

Und etwa zwei bis drei Monate vor Ende der Ausbildungsvertragszeit findet die schriftliche Abschlussprüfung statt – etwa sechs Wochen später die mündliche Prüfung.

Der Auszubildende durchläuft in unserem Ausbildungsbetrieb pro Ausbildungsjahr jeweils …. Stationen / Abteilungen. Die Reihenfolge richtig sich nach der Schwierigkeit der Inhalte, die dort vermittelt werden: zunächst die einfacheren Inhalte, dann …

oder

Da wir ein kleiner Ausbildungsbetrieb sind, gibt es keinen Durchlauf durch verschiedene Abteilungen, …

ggf.

Unser Azubi nimmt außerdem am hausinternen Unterricht teil / am überbetrieblichen Unterricht teil.

Außerdem besucht der Azubi die Berufsschule (im klassischen System: ein oder zweimal pro Woche ODER im Blocksystem, zum Beispiel mit Sechs-Wochen-oder drei-Monats-Blöcken)

Die praktische Ausbildung in meiner Abteilung / an meinem Arbeitsplatz findet im …. (ersten / zweiten / dritten) Ausbildungsjahr statt.

zur Veranschaulichung:

Die folgende Darstellung zeigt einen modellhaften Verlauf …

  • einer dreijährigen Ausbildung
  • mit Berufschulblockunterricht (drei Blöcke: Unter-, Mittel-, Oberstufe) und
  • bei der ein Azubi schon vorzeitig / nach 2,5 Jahren in die Abschlussprüfung geht:


Sie sind im Kurs: Aufbau-Modul zur AEVO-Prüfung, Kapitel: 27. Fragen im Fachgespräch, Lernschritt: 27.4.1 Antwort-Ideen zu Frage 13 - Ausbildungsverlauf