EP 3.2.27 – im Auf-und-ab-Gehen lernen

Lernschritt:

Grafik von pixabay.com

Methode der Peripathetiker?

Der frühere Weiterbildungs-Chef von Carl Zeiss, Oberkochen, erzählte mir, dass er als Schüler die Altgriechisch-Vokabeln im Auf-und-Abgehen gelernt habe und dass er noch heute – 35 Jahre später – viele dieser Vokabeln leichter beim Auf-und-Abgehen wiedergeben könne.

Einer meiner früheren Seminarteilnehmer – ein Latein- und Griechisch-Lehrer – hatte mir hierzu gesagt, dass das Auf-und-Abgehen auch ein wesentliches Lernprinzip der Peripathetiker (gewesen) sei.

Für die Peripathetiker unter den Autoren kommt ein stundenlanges Festgebundensein am Schreibtisch nicht in Frage. Schon Goethe, der den Beinamen „der Wanderer“ trug, dichtete gerne unterwegs und marschierte im Zimmer diktierend auf und ab. Robert Walser war in späteren Jahren nur dann kreativ, wenn er viel ging, und Tania Blixen brauchte ihre regelmäßigen morgendlichen Sund-Spaziergänge, um auf Touren zu kommen. Sie alle glichen darin Friedrich Nietzsche, dessen fröhliche Wissenschaft lautete: „Ich schreib nicht mit der Hand allein: / Der Fuß will stets Mitschreiber sein. / Fest, frei und tapfer läuft er mir / bald durch das Feld, bald durchs Papier.“ Quelle: wienerzeitung.at – Die Fundstelle ist nicht mehr online.

Die Nachhilfeeinrichtung ‚Studienkreis‘ setzt(e) als Lernhilfe ein Laufband ein. – Pressemittelung von 2003

rhythmische Körperbewegungen

Vor Jahren hatte ich in einer (nicht mehr zu bestimmenden) Literaturquelle gelesen, dass es Muslime gebe, die den kompletten Wortlaut des Korans (ähnlich umfangreich wie die Bibel) auswendig aufsagen können. Das gilt sogar, ohne ansonsten das Hoch-Arabisch zu beherrschen; der Koran ist in Hoch-Arabisch verfasst. – Diese Meisterleistung können die betreffenden Muslime dadurch leichter bewältigen, dass sie beim Einprägen und beim Zitieren ihren Körper stark rhythmisch bewegten.

spezielle Bewegungen beim Lernen

Wie Sie Lerninhalte in spezielle / passende Bewegungen umsetzen können: Lern-Tipp 20

  • Welche Erkenntnis können Sie – für Ihre Bildungsarbeit – aus diesem Lernschritt ziehen?
  • Welche Absicht wollen Sie – für Ihre Bildungsarbeit – aus diesem Lernschritt ableiten?

Reflexionsbogen (PDF) zum Download


Sie sind im Kurs: Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis (EP), Kapitel: EP 3 - Drei Dutzend knapp verfehlt, Lernschritt: EP 3.2.27 - im Auf-und-ab-Gehen lernen