GFA 6.01 – Was hat es mit der Bedürfnispyramide auf sich?

Grafik von pixabay.com Der US-amerikanische Psychologe Abraham Maslow hat als Beitrag zur Motivationslehre ein Denkmodell zur Hierarchie der menschlichen Bedürfnisse aufgestellt. Er unterscheidet dabei fünf Arten von Bedürfnissen, die auf einander aufbauen. Erst wenn die Bedürfnisse einer Ebene befriedigt sind, werden die Bedürfnisse der nachfolgenden Ebene aktiv. Die fünf Stufen der Maslow’schen Bedürfnispyramide Experiment 3 […]
Um auf diese Inhalte zugreifen können, kauf bitte "Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis: EP". Wenn du schon ein Mitglied bist, log dich ein.