GFA 6.06 – Was ist das Prinzip der Geschichten-Methode?

Sofern bestimmte Lerninhalte nicht logisch rekonstruierbar sind, können Sie mit einer fantasievollen Geschichte die fehlende Sachlogik ersetzen. Zunächst übersetzen Sie in solchen Fällen die ‚Sinnträger-Informationen‘, zum Beispiel „elementare Bedürfnisse“, in für Sie plausible Symbolbilder, zum Beispiel „essen und trinken“. – Sollte ein Lehrbuch oder ein Lehrender solche ‚Bilder‘ bereits mitliefern, dann brauchen Sie keine eigenen […]
Um auf diese Inhalte zugreifen können, kauf bitte "Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis: EP". Wenn du schon ein Mitglied bist, log dich ein.