13.4 offizielle Musterlösung

Lernschritt:

Mit Hilfe der Lösungsschablone können Sie feststellen, inwieweit Ihre persönlichen Lösungen mit den IHK-Musterlösungen übereinstimmen.

Wenn Sie Ihre fehlerhaften Lösungen gezählt haben, können Sie mit Hilfe der Notentabelle das Ergebnis Ihrer Probe-Prüfung bestimmen:

Hier können Sie die offizielle Lösungsschablone (mit der Notentabelle) downloaden.

Auch die Personen, die die IHK-Prüfungsaufgaben sowie die Lösungsalternativen formulieren und die ‚richtigen‘ Lösungen bestimmen, machen hin und wieder Fehler. – Im vorliegenden Fall hatte die Prüfungskommission einer einzelnen IHK Zweifel an der Richtigkeit der Musterlösungen und ihre Kompetenz genutzt, um zwei offiziell als falsch angesehene Lösungsalternativen als ‚richtig‘ zu werten.

Darüber hinaus können Sie meine Anmerkungen zu dieser Prüfung und den Musterlösungen erfahren:

Die IHKs haben guten Grund, ihre AEVO-Prüfungsaufgaben und Musterlösungen nicht mehr zu veröffentlichen …!

Das sollten Sie noch erfahren:

  • Kein Teilnehmer meiner früheren Präsenzseminare zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung hatte in dieser Probe-Prüfung weniger als 50%-Punkte erreicht.

  • Die meisten Teilnehmer hatten in dieser Probe-Prüfung die Noten „3“ und „4“ erreicht – nur ganz wenige Teilnehmer die Note „2“.

  • In den späteren ‚richtigen‘ schriftlichen Prüfungen hatten die Teilnehmer überwiegend bessere Noten erzielt, vermutlich auch deshalb, weil sie sich nun motiviert fühlten, die 380 Lernkarten-Inhalte noch einmal zu wiederholen …

Nur wenn Sie Lust und hierfür Zeit haben: meine Kritik am AEVO-Prüfungssystem der IHKs


Sie sind im Kurs: Basis-Modul zur AEVO-Prüfung, Kapitel: 13. schriftliche Prüfung, Lernschritt: 13.4 offizielle Musterlösung