S 1.3 – ‚persönliche‘ Begrüßung

Lernschritt:

Hallo, zusammen!

Ich heiße Reinhold Vogt, und ich betreue Sie während dieses OnlineKurses.

Ein paar Infos zu meinen beruflichen Stationen:

  • Ausbildung als Versicherungskaufmann
  • zwei Jahre Sachbearbeiter mit Kundenkontakt plus mehrere Monate in den späteren Semesterferien
  • BWL-Studium an einer Fachhochschule plus Werkstudententätigkeit im Bildungsbereich
  • Schulungsorganisation und Dozent bei einer Bank
  • Ausbilder, Ausbildungsleiter, Leiter ‚Schulung Vertrieb‘ bei zwei Versicherungsunternehmen
  • freiberuflicher Dozent, insbesondere zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (nach AEVO) und für Lern- und Gedächtnistechniken
  • als Gedächtnistrainer unter anderem tätig gewesen für BAYER, CARD ZEISS und NOVARTIS

privat:

  • Vater von zwei erwachsenen Söhnen
  • Freude am Garten, an unseren Laufenten und den Zwerghühnern

Und wer sind Sie?

Grafik von pixabay.com
  • Was machen Sie beruflich? – Was möchten Sie privat von sich preisgeben?

  • Warum werden Sie an diesem OnlineKurs teilnehmen? … freiwillig oder ‚geschickt‘?
  • Haben Sie ganz konkrete Erwartungen; ggf. welche?
  • Haben Sie vorab Fragen an mich?

Außerdem: Bitte teilen Sie mir einen Ihrer Lehr- / Seminarinhalte konkret mit,

  • … der nicht logisch begründbar / nicht kapierbar ist (Beispiele: türkische Vokabel für ‚hund‘ = ‚köpek‘, Höhe der Zugspitze: 2.962 m) oder
  • … der zwar logisch begründbar / kapierbar ist, den viele Lernenden aber nicht sofort kapieren können oder
  • … den viele Lernende als zu schwer erlernbar empfinden und ihn deshalb erst gar nicht lernen wollen (Beispiel: Die meteorologischen Tiefs drehen sich auf der nördlichen Erdkugel immer links herum.) oder
  • … den die Lernenden zwar beherrschen, den sie aber nur mit Stichwortzettelzettel vortragen oder den sie in einer Klassenarbeit / Klausur nur mit Spickzettel wiedergeben können oder
  • … der aus sonstigen Gründen(?) angeblich nur auswendig gelernt / nur durch ‚Pauken‘ gelernt werden kann.

Wir werden zum Abschluss des OnlineKurses prüfen, ob Sie einen Weg gefunden haben, diesen Lehr- / Lerninhalt (und die entsprechenden Lehr- / Lerninhalte Ihrer Teilnehmerkollegen) künftig leichter lernbar / leichter einprägbar zu machen. – Ich bin zuversichtlich!

Bitte schicken Sie mir Ihre Infos als eMail-Text an info@memoPower.debitte bis spätestens zwei Tage vor unserem ersten Zoom-Meeting.


Sie sind im Kurs: Leseprobe: ‚Lern- und Gedächtnistechniken (nur) für Bildungs-Profis‘, Kapitel: S 1 - Am Anfang steht das Ziel, Lernschritt: S 1.3 - 'persönliche' Begrüßung