S 13.02 – Frage des 60-jährigen Jura-Studenten Udo Stürmer

Lernschritt:

Grafik von pixabay.com

Frage eines 60-jährigen Jura-Studenten

Sehr geehrter Herr Vogt,

ich bin 60 Jahre alt und beginne jetzt ein Jura-Studium. Was mich erwartet, weiß ich in wesentlichen Zügen.

Können Sie mir einen Hinweis geben, wie ich mir die abstrakten Begrifflichkeiten des Rechtes leichter (effektiver) erarbeiten und besser erinnern kann.

Ich möchte Sie ebenfalls bitten, mir Hinweise zum Power-Lesen zu senden. Ich danke für die Mühe.

Mit freundlichen Grüßen, Udo Stürmer

nach meiner ersten Antwort, erhielt ich folgende Ergänzung:

Sehr geehrter Herr Vogt,

… es geht um solche Sätze: „Aus verschuldeter Notwehrlage haftet der Verteidiger über die Rechtsfigur der actio libera in causa. Diese verlagert ….“ usw.

Viele Grüße, Udo Stürmer

meine Antworten

im Schnupperkurs ausgeblendet – Ich bitte um Verständnis

  • Welche Erkenntnis können Sie – für Ihre Bildungsarbeit – aus diesem Lernschritt ziehen?
  • Welche Absicht wollen Sie – für Ihre Bildungsarbeit – aus diesem Lernschritt ableiten?

Reflexionsbogen (PDF) zum Download


Sie sind im Kurs: Leseprobe: ‚Lern- und Gedächtnistechniken (nur) für Bildungs-Profis‘, Kapitel: S 13 - So könnte man's machen, Lernschritt: S 13.02 - Frage des 60-jährigen Jura-Studenten Udo Stürmer