5.1 Was sind staatlich anerkannte Ausbildungsberufe?

Lernschritt:

4 (1) Berufsbildungsgesetz (BBiG):

Als Grundlage für eine geordnete und einheitliche Berufsausbildung kann das Bundesministerium für Wirtschaft und … Ausbildungsberufe staatlich anerkennen und hierfür Ausbildungsordnungen … erlassen.

Das Verzeichnis der staatlich anerkannten Ausbildungsberufe wird vom BIBB (Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn) geführt.

Das BIBB ist eine Einrichtung zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Bildung. Rechtliche Grundlage des BIBB ist das BBiG.

drei zusammengesetzte Auszüge aus der Auflistung / aus dem Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe:

  • LW, IH, Hw = Landwirtschaft, Industrie und Handel, Handwerk
  • DQR = Deutscher Qualifikationsrahmen
  • Die häufigste Ausbildungsdauer umfasst 36 Monate, es gibt auch mehrere anerkannte Ausbildungsberufe mit 24– und mit 42-monatiger Ausbildungsdauer.

Eine mindestens 36-monatige Ausbildungsdauer führt zum Niveau 4 des Deutschen Qualifikationsrahmens; eine 24-monatige Ausbildungsdauer führt nur zum Niveau 3 des DQR.

Hier könnten Sie das Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe (463 Seiten) downloaden. Das ist jedoch für Ihre Vorbereitung auf die AEVO-Prüfung nicht erforderlich. – Es könnte Ihnen aber Freude machen, wenn Sie dort den Beruf finden, für den Sie ausbilden.

  • alphabetische Sortierung der staatlich anerkannten Ausbildungsberufe ab Seite 9
  • alphabetische Sortierung mit Klassifizierung ab Seite 15

Für die Ausbildereignungsprüfung brauchen Sie nur zu wissen, dass es ein solches Verzeichnis gibt und wie es heißt … und dass es aktuell etwas mehr als 300 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe gibt (exakt: 324, Stand: August 2021).

nur zur Entspannung und falls Sie Lust darauf haben: Zeugnis der früheren Gauwirtschaftskammer Hamburg:


Sie sind im Kurs: Basis-Modul zur AEVO-Prüfung, Kapitel: 5. Ausbildungsordnung u. a., Lernschritt: 5.1 Was sind staatlich anerkannte Ausbildungsberufe?