TG 2.4 – Was könnten die Ursachen für geringe Lernerfolge sein?

Lernschritt:

Grafik von pixabay.com

Lernerfolge könnten durch folgende Ursachen beeinträchtigt / gefährdet sein:

  • geringe Motivation
  • negative Suggestion („Das schaffe ich nicht.“)
  • nicht mehr so junges Alter
  • schwache Konzentrationsfähigkeit

  • geringe Lernkompetenz – Begabung (spielerischer Gedächtnistest: nächster Lernschritt)
  • geringe Lernkompetenz – Know-how
  • fehlendes Vorwissen

  • Störungen
  • Krankheit
  • Stress, Zeitdruck

  • Müdigkeit
  • fehlende Wiederholungen
  • schlechte Präsentation durch den Lehrenden / den Buch-Autor

  • ……………………………………………………….
  • …………………………………………….…………
  • ……………………………………………………….

Innerhalb des OnlineKurses Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis befassen wir uns mit der Lernkompetenz (Know-how):

  • Lerntechniken (Lern-Tipps) – erster Kursteil
  • Gedächtnistechniken (Mnemotechniken) – zweiter Kursteil
  • Schlussfolgerungen für Ihre Unterrichtstätigkeit

Bitte durchdenken Sie die möglichen Ursachen für sich selbst und für einen Ihrer Lernenden (oder für eine Ihrer Lern-Gruppen):

  • Welche Erkenntnis können Sie – für Ihre Bildungsarbeit – aus diesem Lernschritt ziehen?
  • Welche Absicht wollen Sie – für Ihre Bildungsarbeit – aus diesem Lernschritt ableiten?

Reflexionsbogen (PDF) zum Download

noch einmal: Ihre Eintragung auf diesen ‚Reflexionsbogen‘ werden wahrscheinlich für Sie einen großen Nutzen haben, weil sie den – für Sie persönlich – entscheidenden Extrakt aus diesem OnlineKurs enthalten.


Sie sind im Kurs: Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis (TG), Kapitel: TG 2 - Ihr Gedächtnis-Erlebnis zum Start, Lernschritt: TG 2.4 - Was könnten die Ursachen für geringe Lernerfolge sein?