11.1 Übung: Jugendarbeitsschutzgesetz

Lernschritt:

Das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) enthält sehr viele Bestimmungen, die im schriftlichen Teil Ihrer Ausbildereignungsprüfung drankommen könnten, aber erfahrungsgemäß gibt es immer nur eine einzige Frage hierzu – bei etwa 70 schriftlichen Prüfungsaufgaben insgesamt.

Die zahlreichen relevanten Bestimmungen des JArbSchG brauchen Sie sich nicht einzuprägen, weil der Paragrafen-Text innerhalb der Prüfungsunterlagen meist mitgeliefert wird

Bitte drucken Sie den folgenden Lückentext aus und füllen Sie die gelb markierten Textlücken: Es wird für hilfreich sein, sich übungshalber mit einigen besonders wichtigen Paragrafen-Formulierungen des JArbSchG auseinander gesetzt zu haben; denn dann werden Sie in der schriftlichen Prüfung die betreffenden §§ leichter finden und verstehen.

Übrigens: Welcher der Ihnen bereits bekannten Ausbildungs-Methode könnten man diesen Lückentext zuordnen? – Schauen Sie mal hier.


Sie sind im Kurs: Basis-Modul zur AEVO-Prüfung, Kapitel: 11. Jugendarbeitsschutzgesetz, Lernschritt: 11.1 Übung: Jugendarbeitsschutzgesetz