21.4 Welche Fragen taugen nicht …

Lernschritt:

… für ein Lehrgespräch oder innerhalb der Vier-Stufen-Methode?

Im Hauptteil des Lehrgesprächs bzw. innerhalb der Stufe 2 bei der Vier-Stufen-Methode (bei deren moderner Variante!) ist es wichtig, dass Sie Ihren Auszubildenden durch Fragen aktivieren, also auf diese Weise ein Gespräch mit ihm führen.

Es gibt unterschiedliche Arten von Fragen.

ungeeignete Fragen

Zum Führen eines Gesprächs nicht geeignet sind insbesondere Ja-/Nein-Fragen, wie zum Beispiel:

  • Ist dieser Arbeitsablauf geeignet?
  • Hat der Kunde mit seiner Beschwerde Recht?
  • Wissen Sie, wie man XY macht? 

Solche Fragen können mit Ja oder Nein abschließend beantwortet werden und erschweren ein Gespräch. – Ja-/Nein-Fragen passen eher zu einem Verhör.

Folgende Fragen können ebenfalls nur ganz kurz beantwortet werden und sind deshalb ebenfalls eher ungeeignet:

  • In welchem Gesetz ist das geregelt?
  • Welches Werkzeug ist hierfür am besten geeignet?

Ungeeignet sind auch die so genannten Alternativ-Fragen, wie zum Beispiel:

  • Müssen wir in solchen Fällen nach Muster A oder nach Muster B vorgehen?

Auch dadurch werden Sie kein richtiges Gespräch erreichen.

Wie sollten Sie denn nun gute Fragen formulieren, um zu einem Gespräch zu kommen?


Sie sind im Kurs: Aufbau-Modul zur AEVO-Prüfung, Kapitel: 21. Unterrichts-Simulation vorbereiten, Lernschritt: 21.4 Welche Fragen taugen nicht ...