X 17.3 – der komplette OnlineKurs ‚Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis‘

Lernschritt:

Danke, dass Sie sich die Leseprobe / den Schnupper-Kurs angeschaut haben.

Möchten Sie gern zwei Rückmeldungen zu diesem OnlineKurs, KursVariante EP, lesen?

Hallo Herr Vogt,

ich habe Ihren wertvollen Kurs mit großem Vergnügen erlebt. Da steckt sehr viel Herzblut drin.

Vielen Dank! Peter Urbassek (ein Gedächtnistrainer-Kollege)

Lieber Herr Vogt,

endlich komme ich zu meinem Feedback bezüglich des Kurses „Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungsprofis“.

Ich habe bewusst etwas gewartet, weil ich das Gelernte erst auf meinen Themenbereich übertragen wollte. Der Anfang ist nun gemacht und ich habe schon verschiedene Merkhilfen für mich und die Teilnehmer entwickelt und auch weitergegeben. Die Transfertauglichkeit der Kursinhalte und gezeigten Methoden ist zweifelsohne gegeben.

Beispiel 1:

In Volkswirtschaft sind in der IHK-Prüfung auch gelegentlich Kurven zu zeichnen. Häufig stellt sich für die Teilnehmer die Frage wie die Nachfragekurve bzw. die Angebotskurve verläuft. (Anmerkung: konkrete kleine Merkhilfe genannt)

Beispiel 2:

Auf welche der Kurven und wie wirken sich von einem fremden Staat erhobene Zölle aus? (Anmerkung: konkrete kleine Merkhilfe genannt)

Vor dem Onlinekurs bei Ihnen hätte ich die Erklärung gegeben, aber keine weitere Merkhilfe angeboten. Angesichts des großen Stoffumfangs und der anspruchsvollen Materie sind solche Merkhilfen für den dauerhaften Lernerfolg (so ein Bankfachwirt-Studium dauerte eine Weile) ganz wichtig.

Nun zum Onlinekurs und den Unterlagen:

Sie bieten wirklich sehr viel verschiedene Lern- und Gedächtnistechniken an. Alles ist verständlich und nachvollziehbar. Zu allen vorgestellten Methoden werden Beispiele gegeben. Sehr viele Übungen ermöglichen, das Gelernte sofort anzuwenden.

Insbesondere die kreativen Verknüpfungen, das Lernen mit kleinen Geschichten und Bildern, zeigt, welches Potenzial unser Gedächtnis hat.

Angeregt durch Ihre Beispiele im Onlinekurs, habe ich für eine Prüfungsfrage der IHK, wo es nicht nur um fünf Stichpunkte, sondern auch um deren Erläuterung geht, für mich ein kleines Gedicht getextet. Häufig müssen in den gewünschten Erläuterungen bestimmte Begriffe vorkommen, die es dann einzubinden gilt.

Sie zeigen im Laufe des Kurses, dass der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Beispielsweise kann ich immer noch alle 26 Kantone der Schweiz oder die 16 größten Flächenstaaten der Erde oder auch zehn Metalle eines bestimmten Abschnitts im Periodensystem ohne Probleme aus dem Gedächtnis abrufen.

Natürlich ist eine Wiederholung in bestimmten Abständen erforderlich. Hier ist im Übrigen die von Ihnen angebotene Lernkartei „memoCARD“ (Ich verwende das Programm schon mindestens 12 Jahre.) ein hervorragendes Instrument. Unsere Studenten erhalten bereits zu Studienbeginn das Lernkartenpaket für das Bankfachwirt-Studium. Erst die Kombination aus verständlicher Vermittlung, Anwendung (Übungen) und regelmäßigem Wiederholen führt zum sicheren Lernerfolg.

Mit dem Onlinekurs „Lern- und Gedächtnistechniken“ ist Ihnen ein hervorragendes Angebot gelungen, bei dem auch Bildungsprofis (Ich bin seit 30 Jahren in diesem Metier selbstständig.) noch einiges für ihre tägliche Praxis lernen können. Ich kann Ihren Kurs aus voller Überzeugung empfehlen.

Ich sage herzlichen Dank, dass Sie Ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz in dieser kompakten Weise zur Verfügung gestellt haben, und wünsche Ihnen noch viele zufriedene Teilnehmer an diesem Onlinekurs.

Herzliche Grüße aus Hallstadt

Raimund Bähr, Bankfachwirt-Training.de

Den OnlineKurs gibt es in zwei Varianten (bitte klicken):

Idee

  • Schlagen Sie den Verantwortlichen Ihrer Personal- / HR-Abteilung vor, Sie an diesem OnlineKurs teilnehmen zu lassen.
  • Anschließend berichten Sie Ihrer Personal- / HR-Abteilung, wie Sie den Nutzen dieses OnlineKurses für Ihr Unternehmen einschätzen.
  • Auf dieser Basis kann Ihre Personal- / HR-Abteilung fundiert entscheiden, diesen OnlineKurs ins betriebliche Bildungs-Programm aufzunehmen … oder nicht.

Sie sind im Kurs: Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis, Kapitel: X 17 - Rückspiegel und Vorausschau, Lernschritt: X 17.3 - der komplette OnlineKurs 'Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis'