GFA 6.04 – Was hat das ‚Modell der vollständigen Handlung‘ mit dem Kauf eines Hauses zu tun?

Lernschritt:

Grafik von pixabay.com

Ausbilder, die sich auf die Prüfung nach der Ausbildereignungs-Verordnung vorbereiten (‚Ausbildung der Ausbilder‘ / AEVO), müssen sich auch mit dem so genannten Modell der ‚vollständigen Handlung‘ auseinandersetzen. Dieses Denkmodell soll ihnen bewusst machen, dass ein vollständiger Handlungsablauf im Berufsleben sechs Phasen umfasst.

Experiment 4

Bitte prägen Sie sich die sechs Phasen der ‚vollständigen Handlung‘ einprägen! Es sind:

  • informieren (Welche Informationen stehen zur Verfügung? Welche Informationen fehlen noch?)
  • planen (Wie könnte die Aufgabe realisiert werden?)
  • entscheiden (Welche Variante ist die beste?)
  • durchführen (Die eigentliche Arbeit erledigen.)
  • kontrollieren (Welche Qualität hat das Arbeitsergebnis?)
  • bewerten (Wie gut war der Gesamtablauf? Welche Lehren kann man aus dem Gesamtablauf ziehen?)

Etwa die Hälfte der Seminarteilnehmer hat keine Schwierigkeiten, sich diese leicht abstrahierten Begriffe auf ’natürliche‘ Weise einzuprägen; der Ablauf erscheint ihnen plausibel. Weil sich aber auch die anderen Prüfungsteilnehmer gern an diese sechs Phasen in der richtigen Reihenfolge erinnern können wollen, hatten wir einmal nach Merkhilfen gesucht. Die aus meiner Sicht eleganteste Lösung entwickelte einmal ein Verkaufs-Profi:

  • Wenn ich mir ein Fertighaus kaufen möchte, informiere ich mich zunächst über die am Markt befindlichen Angebote.
  • Ich ziehe einzelne Angebot in die engere Wahl und mache hierzu noch einige individuelle Detail-Planungen.
  • Nach vielem Hin-und-Her entscheide ich mich für ein bestimmtes Haus.
  • Innerhalb weniger Tage wird das Haus aufgebaut. (Der eigentliche Hausbau wird durchgeführt.)
  • Anschließend kontrolliere ich die Arbeit: Funktionieren die elektrischen Einrichtungen, die sanitären Anlagen, schließen alle Türen einwandfrei, usw.?
  • Schließlich kommt der ‚Mann von der Versicherung‘ und stellt den Wert des Hauses fest (bewerten), um die richtige Versicherungssumme festzulegen.

Sie sind im Kurs: Gedächtnistraining-FAQ, Kapitel: GFA 6 - Geschichten fürs Leben, Lernschritt: GFA 6.04 - Was hat das 'Modell der vollständigen Handlung' mit dem Kauf eines Hauses zu tun?